Gebackener Haferflocken Quark

Gebackener Haferflocken Quark

Zubereitung: leicht | Zubereitungszeit: 20 Minuten | für 2 Personen

Zutaten:

  • 150g Quark
  • 40g Haferflocken + Milch oder Wasser (nach Bedarf)
  • Optional: 1 EL Erdnussbutter
  • 1 Apfel
  • 1 Ei
  • Vanille Gewürz oder eine Vanilleschote
  • 1 Spritzer Agavendicksaft, Honig oder ein TL Stevia
  • 1 handvoll Rosinen und gehackte Mandeln oder Mandelsplitter

Rezept:

  1. Die Haferflocken in einen Topf geben und Milch oder Wasser dazugeben, so dass die Haferflocken bedeckt sind
  2. Einen Viertel Apfel klein schneiden und zusammen mit einem Spritzer Süßungsmittel (z.B. Agavendicksaft, Honig, Stevia etc.) in den Topf dazugeben
  3. Alle Zutaten im Topf aufkochen lassen, bei Bedarf immer wieder ein wenig Milch oder Wasser hinzugeben, bis sich eine schöne cremige Masse ergibt, rühren nicht vergessen
  4. Währenddessen den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  5. Den Topf vom Herd nehmen und ein ganzes Ei und 150g Quark in den Topf geben und alles miteinander vermischen, dann den gesamten „Teig“ würzen z.B. mit Vanille oder Zimt
  6. Nun die gesamte Masse in eine ofenfeste Form geben und nach Belieben belegen, ich habe den restlichen Apfel, Rosinen und Mandelsplitter genommen
  7. Nun alles für 15 bis 20 Minuten im Ofen backen lassen und je nach gewünschtem Bräunungsgrad herausnehmen und kurz abkühlen lassen
  8. Genießen! Guten Appetit!

Tipp: Besonders lecker schmeckt der gebackener Haferflocken Quark noch mit Blau- oder Erdbeeren.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers