Müsli selbstgemacht

Müsli selbstgemacht

Müsli selbstgemacht

Zubereitung: leicht | Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zutaten:

  • Haferflocken
  • Nüsse (z.B. Mandeln, Macadamia)
  • Kerne (z.B. Sonnenblumenkerne)
  • Agavendicksaft oder Honig
  • Chiasamen
  • Leinsamen
  • Cranberries, Rosinen
  • Optional: Gewürze (Vanille, Zimt etc.)

Rezept:

  1. Auf ein Backblech Backpapier legen, darauf werden die Haferflocken verstreut, es gibt hier keine genauen Grammangaben, nehmt soviel, dass das Backblech voll belegt ist
  2. Darauf werden Chiasamen, Kerne, Nüsse, Leinsamen verteilt
  3. Oben drauf ein wenig Agavendicksaft oder Honig geben, aber nicht zu viel
  4. Alles gut mit dem Löffel vermengen und schön flach auf dem Blech verteilen
  5. Ofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  6. Das Backblech für ca. 30 bis 40 Minuten (nach gewünchtem Bräunungsgrad) in den Ofen schieben. Achtung: alle 10 Minuten einmal umrühren und wieder flach ausbreiten, damit auch wirklich nichts anbrennt
  7. 5 Minuten bevor die Backzeit zu Ende ist, werden die Cranberries und Rosinen oben auf das Müsli gegeben, bitte nicht von Anfang an, da ihr sonst verkohlte Rosinen und Cranberries habt
  8. Genießen! Guten Appetit!

Tipp: Versuch auch mal Zartbitter Schokodrops, Gewürze wie Zimt oder klein geschnittene Äpfel dazuzugeben. Sehr lecker!

Müsli selbstgemacht ZutatenMüsli selbstgemacht

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares