Fitnessguru Produkte im Test – One Amino Cola

FullSizeRender

Fitnessguru Produkte im Test – One Amino Cola

Heute stelle ich euch die neue Aminosäure von Fitnessguru vor – One Amino Cola. Ich muss gestehen, dass ich ein absoluter Cola und Fanta Liebhaber bin, ich stehe auf den super süßen Geschmack. Natürlich weiss ich wie ungesund das Zeug ist und man auch ganz schön schnell in eine Abhängigkeit verfällt. Ich trinke es also alle paar Monate einmal, wenn ich richtig Lust darauf habe, trinke ich auch wesentlich mehr als ein Glas und liebe dieses befriedigende Gefühl nach dem ersten Schluck…haha…ich könnte mich gerade über mich selbst totlachen.

Nun habe ich vor 1 Monat gesehen, dass Fitnessguru eine neue Geschmacksrichtung herausgebracht hat und zwar wie soll es anders sein, COLA. Das hat mich mehr als neugierig gemacht und ich habe es mir gleich bestellt. Ich benutze Aminosäuren relativ regelmäßig, da kam mir ein bisschen Abwechslung gerade recht.

Empfohlene Anwendung

Fitnessguru empfiehlt die folgende Darreichung: Vermische eine Portion (1-2 Messlöffel) mit etwa 300-500 ml Wasser und trinke sie während des Trainings. Ich selbst nehme meinen Shaker und fülle ihn komplett mit Wasser (ca. 500ml) und gebe allerdings nur einen halben bis zu einem ganzen Messlöffel hinzu und schüttle meinen Shaker für ca. 30 Sekunden. Meistens fülle ich ihn nochmal mit Wasser auf, sobald ich die Hälfte ausgetrunken habe.

Inhaltsstoffe

Wichtig zu wissen ist, dass alle Geschmacksrichtungen 92,4% Aminosäuren beinhalten und  zu 100% kohlenhydrat- und zuckerfrei sind.

Nährwertkennzeichnung 1 Portionspackung (6,5 g) 100 g
Energie 24 kcal / 100 kJ 369 kcal / 1550 kJ
Protein 6 g 92,4 g
Kohlenhydrate 0 g 0 g
Fett 0 g 0 g

 

Weitere Geschmacksrichtungen

Die Aminosäuren gibt es zur Zeit bei Fitnessguru in 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen:

Fazit

Ich persönliche stehe extrem auf den Geschmack, endlich mal eine Abwechslung für mich. Ich kann jedem der wirklich trainiert dazu raten, es auszuprobieren. Jeder einzelne der es testet, sollte aber selbst herausfinden, wieviel er zum Mixen verwendet, mir persönlich wären
2 Messlöffel viel zu viel, da es schon künstlich und sehr süß schmeckt.

Empfehlung

Alle Infos rund um das Thema Aminosäuren findet ihr hier über den Link zu meinem Blogpost:
Aminosäuren von Fitnessguru

– Was ist One Amino?
– Wann nehme ich die Aminosäuren und wieviel davon?

Hier geht es zu den Proben für One Amino

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers