Einkaufsliste Abnehmen

Einkaufskorb gesunde Lebensmittel
Welche Lebensmittel sollte ich einkaufen wenn ich abnehmen will?

Bevor nun gesunde Lebensmittel bei dir zu Hause einziehen, solltest du ganz dringend deinen Kühlschrank und deine Küchenschränke ausmisten.

Raus aus dem Haus

  1. Weißmehlprodukte (Brot, Pasta, Reis -> Vollkornprodukte ziehen bald ein)
  2. Süßigkeiten (Schokolade, Kekse, Eiscreme)
  3. Chips
  4. Softdrinks und Fruchtsäfte
  5. Zucker in jeglicher Form
  6. Frühstückszerealien
  7. Müsli (Haferflocken und selbst hergestelltes Müsli darf und muss bleiben)

Rein ins Haus

Ich werde dir nicht sagen, welche Marken oder genauen Produkte du einkaufen sollst, da erstens Geschmäcker verschieden sind und zweitens jeder einen anderen Supermarkt besucht. Deshalb findest du hier eine Liste mit Lebensmitteln die ich selbst immer kaufe oder zu Hause habe, damit bist du für den Anfang super gerüstet. Du wirst selbst irgendwann herausfinden, was deinem Körper gut tut und was dir besonders gut schmeckt. Ich selbst habe neue Lebensmittel kennen und lieben gelernt und hoffe dir geht es genauso.

Obst & Gemüse:

  1. Frisches, am besten saisonales Obst und Gemüse, im Winter sind auch TK-Produkte super
  2. Alle Arten von Beeren, Äpfel, Birne, Kiwi, Banane, Melone etc.
  3. Tomate, Gurke, Salat, Zucchini, Aubergine, Zwiebel, Karotten, Avocado etc.
  4. Zitronen, Ingwer

Milch & Milchprodukte:

  1. Käse (Feta, Mozzarella etc.)
  2. Quark und Joghurt
  3. Milch (Sojamilch, Mandelmilch, Hafermilch etc.)

Brot, Getreide und Beilagen:

  1. Haferflocken
  2. Dinkelmehl (Mandelmehl etc.)
  3. Vollkornnudeln
  4. Vollkornreis
  5. Vollkornbrot, Pumpernickel
  6. Kartoffeln (auch Süßkartoffel)
  7. Quinoa, Hirse

Fisch, Fleisch, Wurst und Ei:

  1. Fisch (Barsch, Dorade, Forelle, Heilbutt, Pangasius, Lachs, Schrimps, Thunfisch, etc.)
  2. Fleisch & Wurst (Pute, Rind, Huhn magerer Aufschnitt, Tatar, Geflügelwürstchen, etc.)
  3. Eier

Fette und Öle:

  1. Nüsse (z.B. Mandeln)
  2. Samen und Kerne (Chiasamen, Sonnenblumenkerne, Cranberries, Leinsamen etc.)
  3. Olivenöl (oder Kokosöl etc.) und Essig

Getränke:

  1. Wasser (muss man nicht unbedingt kaufen, ich trinke Leitungswasser)
  2. Verschiedene Teesorten (z.B. Grüner Tee, Pfefferminztee, schwarzer Tee etc.)

Sonstiges:

  1. Senf (am besten scharfer, der hat die wenigsten Kohlenhydrate)
  2. Gemüsebrühe
  3. Passierte Tomaten
  4. Gewürze (Dill, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Zimt, Salz, Pfeffer, Paprika, Curry etc.)
  5. Agavendicksaft (Stevia etc.)
  6. Kakaopulver
  7. Erdnussbutter

Wo kaufe ich ein?

Alle gängigen Lebensmittel kaufe ich bei Lidl, Netto oder Edeka, dass hat nur einen Grund, die Supermärkte sind in meiner Nähe. Obst und Gemüse kaufe ich meistens bei meinem türkischen Gemüsehändler, aber auch öfters beim Discounter (besonders Tiefkühl-Berren). Da der Gemüsehändler meistens teurer ist und nicht jeder genügend Geld zur Verfügung hat, empfehle ich die Augen auch beim Discounter offen zu halten, auch da gibt es gute und frische Angebote.

Produkte wie Kokosöl, Quinoa, Hirse, Dinkelmehl, Erdnussbutter, Cranberries, Nüsse und Kerne etc. kaufe ich bei Rossmann, DM oder Alnatura. Ich achte immer auf die Preise, da diese Lebensmittel leider nicht so günstig sind, ich aber auch nicht auf sie verzichten möchte.

Auf Instagram wurde ich oft gefragt wo ich meine Chiasamen kaufe, ich habe sie jetzt zum zweiten Mal bei Amazon bestellt, die erste Packung hat 4 Monate bei fast täglicher Benutzung gehalten. Ja es ist teuer, aber hält wirklich ewig. Den Link zum Produkt findet ihr hier.

Ich empfehle jedem mal die Rückseite der Verpackungen anzuschauen, guckt euch die Zucker- und Fettwerte an, ihr werdet schnell merken, dass es dort große Unterschiede gibt und wenn man sich mal wirklich Zeit nimmt, könnt ihr super Alternativen finden. Vollkornbrot ist z.B. nicht gleich Vollkornbrot, Schinkenaufschnitt ist nicht gleich Schinkenaufschnitt. Wenn ich mal Lust auf Schinken habe, achte ich immer darauf, dass der Fettgehalt unter 5% bleibt, schmeckt mir mittlerweile auch viel besser. Ich achte auch bei der Zubereitung von Fleisch darauf, dass ich das sichtbare Fett abschneide. Wenn du Huhn oder Pute zubereitest, verzichte auf jeden Fall auf die Haut, auch wenn es lecker ist. Achte auch bei Fisch darauf, dass er nicht zu fettig ist, weißer Fisch ist immer die magere Variante.

Für mich ist Einkaufen zum Erlebnis geworden, ich mache das unheimlich gerne und nehme mir viel Zeit, schliesslich legt ihr im Supermarkt den Grundstein für eure gesunde Ernährung. Wenn ihr noch Fragen zu anderen Lebensmitteln habt, dann immer her damit. Viel Spaß beim Einkaufen, ich freue mich auch auf viele tolle Einkaufsbilder auf Instagram von euch.

Die Einkaufsliste könnt ihr euch hier unten ausdrucken.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares