Wassermelonen-Eis

Wassermelonen-Eis

Wassermelonen-Eis selber machen

Zubereitung: leicht | Zubereitungszeit: 10 Minuten | Kühlzeit ca. 2 Stunden

Zutaten:

  • eine halbe Wassermelone (jedes andere Obst kann verwendet werden)

Rezept:

  1. Als erstes braucht ihr Eisformen, ich habe euch unten mal ein paar von Amazon verlinkt, vielleicht findet ihr da was Schönes, ansonsten könnt ihr auch einen kleinen Joghurtbecher und einen Holzstiel oder Eiswürfelbehälter nehmen
    Wassermelonen Eis
  2. Die Melone einmal in der Mitte teilen
    Wassermelonen-Eis
  3. Dann den Inhalt mit einem Löffel herausnehmen und in eine Schüssel geben. Mit einem Handmixer wird die Melone nun püriert, bis sich ein schöner Saft ergibt. Da sich in der Melone Kerne befinden, benötigt ihr nun ein Sieb, durch die ihr das Melonenpüree sieben könnt (mit dem Löffel nochmal ein bisschen andrücken
    Wassermelonen-Eis
  4. Heraus kommt ein reiner Wassermelonensaft, mit diesem werden nun die Eisbehälter befüllt und für mindestens 2 Stunden in den Tiefkühler gegeben
  5. Wassermelonen-Eis genießen! Guten Appetit!

Wassermelonen-Eis

Tipp: Du kannst jedes Obst verwenden, es sind unendliche viele Kreationen möglich.

Es lohnt sich wirklich ein paar Euro für die Formen auszugeben, im Sommer esse ich Wassereis fast täglich und dann noch ohne schlechtes Gewissen. Ihr spart euch das Geld am Eisstand und könnt super kreativ werden. Hier ein paar Eisformen von Amazon für euch:

Eislutscher
Eislutscher
Eisform
Eisstangen

Print Friendly, PDF & Email

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares