Wrap mit Hähnchen und Gemüse

Wrap mit Hähnchen und Gemüse

Zubereitung: leicht | Zubereitungszeit: 10-15 Minuten

Zutaten:

Für den Wrap:

  • 250 g Dinkelmehl (Vollkornmehl oder auch ein anderes Mehl)
  • 250 ml Wasser (kochend)
  • 1/2 TL Salz
  • Mehl zum Ausrollen

Füllung:

  • Radieschen
  • Ruccola (oder anderer Salat)
  • Tomaten
  • Gurken
  • Hähnchenbrustfilet
  • Frischkäse
  • Senf
  • Gewürze z.B. Salz

Rezept:

  1. Zuerst wird das Mehl und das Salz in eine Schüssel gegeben und miteinander vermengt, in der Mitte wird eine Mulde gebildet
  2. Währenddessen bringst du 250 ml Wasser zum Kochen
  3. Sobald das Wasser kocht, giesst du es in die vorgeformte Mulde und verrührst es mit dem Mehl (am besten geht das mit einem Löffel)
  4. Sobald der Teig ein klein wenig abgekühlt ist, wird er mit der Hand zu einer schön gleichmäßigen Masse geknetet
  5. Gleich danach formst du den Teig in 6 gleichgroße Kugeln
  6. Währenddessen brätst du das Hähnchenbrustfilet an
    Hähnchenbrustfilet
  7. Du benötigst jetzt ein Nudelholz (anstatt des Nudelholz kannst du auch eine Flasche nehmen) und ein wenig Mehl, die einzelnen Kugeln werden nun ausgerollt (wenn du den Wrap rund haben möchtest, kannst du auf den Teig einen Teller legen und mit einem Messer am Rand entlang schneiden)
  8. Den Teig gleich in eine beschichtete Pfanne geben, du benötigst kein Öl dafür
  9. Der Wrap wird nun von beiden Seiten leicht angebraten
  10. Und nun geht es ans Belegen, ich habe den Wrap mit Frischkäse und Senf bestrichen, dann kleingeschnittene Tomaten, Radieschen, Tomaten und Hähnchenbrustfiletstreifen dazugegeben
  11. Jetzt noch würzen und dann wird der Wrap eingerollt und kann mit einem Zahnstocher fixiert werden
  12. Wrap mit Hähnchen und Gemüse genießen! Guten Appetit!
    Wrap mit Hähnchen und Gemüse

 

Tipp: Der Tortilla Wrap ist super geeignet für Grillpartys oder auch als Snack. Er kann immer wieder neu belegt werden, auch als vegetarische Variante super geeignet, somit sind deiner Kreaivität keine Grenzen gesetzt.

Wenn dir dieses Rezept gefällt, würde ich mich sehr über ein “Like” freuen. Auch wenn du das Rezept nachkochst, freue ich mich riesig darüber wenn du mich auf Instagram mit @tiffysdiary und dem Hashtag #inspiration4fitness verlinkst und ich deine Kreation sehen kann.

Print Friendly, PDF & Email

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares