Fitnessguru Produkte im Test – Review

Fitnessguru Produkte im Test - Review

Fitnessguru Produkte im Test – Review

Auf Instagram habe ich viele Posts von Fitnessguru Produkten gesehen und habe jedes Bild von Eiweißpulvern, Shakern, Riegeln, Isolaten, Nudeln und Workoutlogs angehimmelt, optisch sagte mir die Marke Fitnessguru von Anfang an total zu. Ich habe dann einige Zeit hin und her überlegt, ob ich mir mal ein paar Proben bestellen sollte und dann passierte es aus heiterem Himmel. Ich bekam eine Mail von der lieben Laura, sie ist zuständig für den deutschen Markt. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich kurz mal durchgedreht und zu Marcus gerannt bin und kaum einen geraden Satz herausbekommen habe, da ich einfach so happy und überschwänglich war. Die liebe Laura fragte mich ob sie mir ein paar Produkte zum Testen schicken könne und ich vielleicht verschiedene Rezepte ausprobieren möchte. Nach kurzem Überlegen (es dauerte in etwa 1 Sekunde 😉 ), sagte ich natürlich zu und wartete jeden Tag gespannt, was wohl in meinem Paket sein würde.

Es dauerte nur wenige Tage und der Postbote klingelte, wenn ihr die Zalando-Werbung mit dem Schrei kennt, könnt ihr euch mich in etwa vorstellen. Ich riss das Paket in Nullkommanix auf, wie ein kleines Mädchen an Weihnachten freute ich mich.

Fitnessguru Produkte im Test

Fitnessguru wer oder was ist das?

Hier ist die Beschreibung der Fitnessguru Website: „Fitnessguru is a trendsetter in the fitness industry and is leading the development of food supplements and healthy foods with products such as One Whey®, the world’s best tasting protein powder, and Fitness Noodles®, the world’s only true calorie-free noodles. Fitnessguru has reinvented shakers with personal color choices and have recently launched portal.fitnessguru.com that defines the future of the digital fitness revolution for mobile media, computers and tablets.“
Kurz in meinen Worten: Fitnessguru kommt aus Schweden und ist mittlerweile eine sehr bekannte Marke im Fitness- und Nahrungsergänzungsmarkt. Kern des Angebots sind insbesondere diverse, sehr leckere Proteinpulver. Darüber hinaus versteht es Fitnessguru vor allem alle Produkte sehr stylisch und ansprechend zu designen und zu vermarkten.

Meine Testprodukte:

Ich war so überrascht, da ich mit ein bis zwei Eiweißpulverproben gerechnet hatte, am meisten freute ich mich über das Workoutlog, weil ich schon kurz davor war, mir ein eigenes anzufertigen, da ich selbst immer nur ein hässliches kleines grünes Büchlein hatte.

Ich fragte mich also, womit ich anfangen könnte, Rezepte kreieren, erstmal einen Shake trinken oder gleich mit dem Workout starten um alles aufzuschreiben. Da ich aber super gespannt auf den Geschmack der Eiweißpulverproben war, machte ich mich gleich an verschiedene Rezepte. Ein paar Ideen verlinke ich euch unten und werde euch wie immer meine ehrliche Meinung zu den Produkten mitteilen.

Eiweißpulver mit der Geschmacksrichtung Raspberry White Chocolate

  • schmeckt super fruchtig, süß und tatsächlich nach Himbeeren und da ich weiße Schokolade und Himbeeren liebe, ist es für mich also die perfekte Mischung
  • super Löslichkeit in Milch und Wasser
  • Proteinshake: ich mixe in meinem Shaker 20-30g vom onewhey und 300 ml Milch oder Wasser
  • Rezeptidee: Tripple Pancake Turm mit Eiweißpulver von Fitnessguru
    Tripple Pancake Turm mit Eiweißpulver von Fitnessguru

Eiweißpulver mit der Geschmacksrichtung Kiwi Joghurt

  • fruchtig, frisch, süß und schmeckt lecker nach Joghurt, ähnlich wie Fruchtzwerge
  • super Löslichkeit in Milch und Wasser
  • Proteinshake: ich mixe in meinem Shaker 20-30g vom onwhey und 300 ml Milch oder Wasser
  • Rezeptidee: Selbstgemachtes Eis mit Kiwi Joghurt Proteinpulver
    Selbstgemachtes Eis mit Kiwi Joghurt Proteinpulver

Fitnessguru Shaker

  • tolle knallige Farbe, sie bieten Shaker in sämtlichen Farben an, pink ist mein absoluter Favorit und wird wahrscheinlich demnächst auch noch bestellt
  • Spülmaschinenfest (zumindest in meiner 😉  und passt in jede Hand- und Sporttasche
  • Fassungsvermögen 500 ml, Preis: 4,90 €
  • sie bieten auf ihrer Website auch Shaker zum selbergestalten an, ihr könnt somit die verschiedenen Farben selbst wählen, das finde ich eine Hammer Idee
    Fitnessguru Shaker

Workout Log

  • tolles Cover in rosa/pink mit der Aufschrift „Strong is the new Skinny“
  • Größe ist A5, das Buch hat 200 Seiten
  • der Workout Planner hilft dir, deine Fortschritte festzuhalten, man kann z.B. folgendes eintragen: Datum, Motivation, Studio, was hast du am Tag gegessen, ob du Cardio gemacht hast und für mich das Wichtigste, wie sieht mein Krafttraining aus
    (Übung, Kg, Wiederholungen etc.)
  • auf der Fitnessguru Website wird das Workout Log in pink und schwarz angeboten, der Preis beträgt ohne Versand 18,90 €, nicht gerade günstig, aber für jemanden der seine Fortschritte sehen möchte absolut empfehlenswert
    Fitnessguru Workout Log

Zusammenfassung

Für mich spielt die Optik immer eine große Rolle, die Produkte die ich getestet habe, sprechen mich zu 100% an. Zu den Eiweißpulverproben kann ich sagen, dass ich sehr überrascht bin, ich mag eigentlich kein Eiweißpulver in fruchtigen Geschmacksrichtungen, ich bin eher der Schokolade-Vanille-Typ, aber da ich es auch sehr gerne süß mag, haben mich beide Geschmacksrichtungen überzeugt, besonders im Zusammenhang mit Rezepten wie Eis, Pancakes, Waffeln und in meinem morgendlichen Frühstück. Auf der Fitnessguru Website werden alle möglichen Geschmacksrichtungen und Produkte angeboten, ich kann euch also nur ans Herz legen, euch durch die verschiedenen Proben zu testen. Ihr müsst nicht sofort die große Packung nehmen, probiert aus was euch schmeckt und dann könnt ihr euch für eine größere Packung entscheiden. Hier findet ihr die Probepackungen.

Viele fragen sich auch, ob sie Eiweißpulver nehmen sollen und ob es überhaupt Sinn macht. Es wird bald einen größeren Post zu diesem Thema geben. Grundsätzlich macht die Einnahme von Eiweißpulver nicht für jeden Sinn, bevor ich angefangen habe zu trainieren, hatte ich keine Berührung damit. Seit ich aber Krafttraining betreibe, nehme ich nach dem Training immer einen Shake zu mir; um meinem Körper das benötigte Eiweiß zuzuführen. Zudem schmeckt es mir einfach sehr gut in meinem Essen und pimpt es sozusagen auf. Kauft es euch nicht, weil es jeder kauft, informiert euch im Internet und entscheidet selbst ob ihr die Produkte braucht oder nicht.

Fitnessguru Produkte im Test - Review

Probierts doch mal aus und lasst mich wissen wie es euch gefällt, falls ihr Fragen habt könnt ihr gerne einen Kommentar hinterlassen und ich versuche alles zu beantworten.

Und hier gehts zum Teil 2: Fitnessguru Produkte im Test – Review 2

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares