Nützliche Küchengeräte

Nützliche Küchengeräte

Nützliche Küchengeräte

Es gibt einige nützliche Küchengeräte auf die ich nicht mehr verzichten will. Ich bin mir sicher, wir alle haben in unserer Küche Geräte die wir nie benutzen und wir uns manchmal gar nicht erklären können, was wir uns beim Kauf gedacht haben. Aber es gibt mittlerweile einige Küchenhelfer, auf die ich nicht mehr verzichten möchte und ich sie wirklich täglich benutze. Genau diese stelle ich euch heute vor, vielleicht ist für den Ein oder Anderen ein Gerät dabei, welches so manches Kochen und Backen erleichtert.

Meine Küchenlieblinge:

  1. Standmixer
    Meinen Standmixer liebe ich jetzt seit 2 Jahren und nutze ihn ca. alle 2 Tage, am häufigsten für Smoothies.
    Standmixer
  2. Handrührgerät
    Damals habe ich dieses Gerät zum Einzug in meine erste Wohnung von Mama und Papa geschenkt bekommen. Aber erst seit einigen Monaten schenke ich ihm meine volle Aufmerksamkeit. Ich nutze ihn für meinen Waffelteig, Kuchenteig, für das Zerkleinern von Datteln, zum Herstellen von Hummus etc.
    Handrührgerät
  3. Spiralschneider
    Eine der genialsten Erfindungen und von mir heiß geliebt. Ich nutze ihn mindestens einmal die Woche um Gemüsenudeln aus Zucchinis und Karotten herzustellen. Ich habe mit meinem Spiralschneider super Erfahrungen, er ist so schön klein und ich kann Platz sparen, da unsere Küche nicht allzu groß ist. Ich habe schon von vielen gehört, dass der „Lurch“, ja er heißt wirklich so, auch super sein soll.
    Spiralschneider für Gemüsespaghetti
  4. Apfelteiler
    Dazu gibt es nicht viel zu sagen, natürlich lässt sich ein Apfel auch schnell mit der Hand schneiden, aber ich mag es gerne schön gleichmäßig und deshalb ist der Apfelteiler auch einer meiner Lieblinge.
    Apfelteiler für Apfelspalten
  5. Waffeleisen
    Waffeln liebe ich über alles, ich esse sie noch lieber als Pancakes, auch wenn es der gleiche Teig ist. Ich weiß, manchmal bin ich komisch. Vor ein paar Monaten habe ich mir ein günstiges Waffeleisen bei Rossmann für 12,99 € gekauft und Marcus war wenig begeistert als ich es mit nach Hause gebracht habe, aber was sollte ich machen, es war Liebe auf den ersten Blick und ich nutze ihn wirklich oft.
    Waffeleisen für Waffeln
  6. Aufbewahrungsdosen
    Seitdem ich meine Ernährung umgestellt habe, hat sich so einiges angesammelt an Mehlsorten, selbstgemachtem Müsli, Kernen, Nüssen, Hirse, Quinoa etc. Alles Dinge, die ich täglich nutze und da ich nicht immer im Schrank herumkramen will, hat mir mein Liebster ein tolles Regal gebaut auf dem ich nun alle meine Aufbewahrungsboxen schön beschriftet aufgereiht habe.
  7. Muffinförmchen
    Ich nutze die Förmchen ziemlich oft für meine Erdnussbutter-Muffins oder aber auch für meine herzhaften Muffins. Ich kaufe sie meistens bei Rossmann oder DM.
  8. Küchenwaage
    Ein Küchengerät, ohne dass ich nicht mehr leben kann, ich wiege nicht jedes Lebensmittel ab, da mir das viel zu anstrengend wäre, aber gerade wenn ich Kuchen backe bzw. überhaupt für Desserts nutze ich die Waage immer.
    Digitale Küchenwaage
  9. Gefrierbeutel
    Wenn ich mein Essen für die nächste Woche vorbereite, weil ich wenig Zeit habe oder Beeren im Garten gepflückt habe, friere ich sie immer in diese praktischen Gefrierbeutel ein, außerdem spart das im Tiefkühler viel Platz und alles bleibt frisch.
    Gefrierbeutel
  10. Tupperdosen
    Zu diesen kleinen Küchenhelfern gibt es nicht viel zu sagen, ich gebrauche sie fast täglich um alles frisch zu halten oder Essen mit zur Arbeit zu nehmen. Auch wenn ich im Sommer an den See fahre, sind sie super praktisch.
  11. Shaker
    Den Shaker von Weider nutze ich seit ca. 1 Jahr für mein Proteinpulver. Ich mache mir wenn ich Hunger und Lust darauf habe, öfter mal einen Eiweißshake. Man kann ihn aber auch super zum Sport als Trinkflasche nutzen.
    Shaker
  12. Pinsel zum Einölen
    Wer ihn noch nicht hat, sollte sich unbedingt Einen zulegen. Früher habe ich mein Öl aus der Flasche gekippt, mittlerweile nehme ich meinen Pinsel aus Silikon und Pinsel die Pfanne damit ein, es ist erstaunlich wieviel weniger Öl man benötigt.
    Pinsel aus Silikon
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares