Selbstgemachter Apfelmus

Selbstgemachter Apfelmus

Selbstgemachter Apfelmus

Zubereitung: leicht | Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten selbstgemachter Apfelmus:

  • 3 kg (nimm so viel du möchtest) süsse und saftige Äpfel (meine sind aus dem Garten)
  • 2 EL Zimt (oder Vanille)
  • 200 ml Wasser
  • Optional: Stevia oder Agavendicksaft (kommt darauf an wie süß die Äpfel sind)

Rezept:

  1. Äpfel schälen und in Würfel schneiden
  2. Danach gibst du die Äpfel und ca. 100 ml Wasser in einen großen Topf, ausserdem gibst du noch Zimt und ein wenig Stevia hinzu (aber nur wenn die Äpfel nicht so süß sind)
    Selbstgemachter Apfelmus
  3. Nun werden die Äpfel unter ständigem Rühren gekocht, wenn nötig gebe nun nochmal ca. 100 ml Wasser hinzu
  4. Sobald die Äpfel weichgekocht sind, nimmst du sie vom Herd und pürierst sie mit dem Pürierstab
    Selbstgemachter Apfelmus
  5. Selbstgemachten Apfelmus geniessen! Guten Appetit!
    Selbstgemachter Apfelmus

Tipp:  Apfelmus kann man auch einfrieren, es hält sich sehr lange. Ich esse es als Sauce zu verschiedenen Desserts zum Beispiel zu Muffins oder Kuchen. Lecker ist Apfelmus auch morgens im Frühstück.

Wenn dir dieses Rezept “Selbstgemachter Apfelmus” gefällt, würde ich mich sehr über ein “Like” freuen, egal ob du es bei Pinterest als Pin merkst oder es auf Facebook teilst. Auch wenn du das Rezept nachmachst, freue ich mich riesig darüber, wenn du mich auf Instagram mit @tiffysdiary und #inspiration4fitness verlinkst und ich deine Kreation sehen kann.

Hier findest du weitere tolle Frühstücksrezepte, welche gesund und leicht zuzubereiten sind: 
Frühstücksrezepte

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares