Fitnessguru Produkte im Test – Review 2

Fitnessguru Produkte im Test - Review 2

Fitnessguru Produkte im Test – Review 2

Nach meinem ersten Fitnessguru Review, wird es nun langsam Zeit für einen zweiten. Mittlerweile habe ich einige Produkte getestet bzw. bin noch mittendrin. In diesem Beitrag soll es um folgende Produkte gehen:

  • Peanutbutter
  • Workoutlog
  • One Whey Isolat in den Geschmacksrichtungen: Rocky Road, Peanutbutter
  • One Amino (Aminosäuren in den Geschmacksrichtungen Apfel und Birne)
  • Fitnessnoodles – Kalorienfreie Nudeln
  • One Heat Fatburner wurde noch NICHT getestet

Peanutbutter

Ich persönlich liebe Erdnussbutter, ich habe wirklich schon so gut wie alles getestet. Früher als ich noch nicht auf eine gesunde Ernährung geachtet habe, habe ich auch bei den extrem zuckerhaltigen zugegriffen. Später habe ich dann Erdnussbutter von Alnatura, PB2 (Pulver welches mit Wasser zu Erdnussbutter wird) etc. ausprobiert.

Dann habe ich die Peanutbutter bei Fitnessguru entdeckt und ich muss sagen, dass ist ein Produkt von dem ich restlos begeistert bin. Sie schmeckt einfach mega gut, trifft exakt meinen Geschmack (cremig, extrem erdnussig und etwas salzig). Diese Erdnussbutter besteht nur aus geprüft biologisch angebauten Erdnüssen, ist ballaststoffreich und enthält Proteine, sowie Antioxidantien etc.

Inhaltsstoffe laut Fitnessguru:

+99.4% Bio- Erdnüsse
+hoher Gehalt an gesunden Fetten, Proteinen und Fasern
+Beste Zutaten versprechen hohe Qualität
+Auch zum kochen und backen geeignet

 

Nährstoffe 100 g
Brennwert 593 kcal / 2490 kJ
Protein 26 g
Kohlenhydrate 8 g
Ballaststoffe 8 g
Fett 49 g
Salz 0.6 g

 

Erdnussbutter hat grundsätzlich egal in welcher Ausführung immer sehr viele Kalorien, aber sie enthält eine Menge gesunde Fette und besteht nicht wie die im Supermarkt aus Unmengen an Zucker.

Ich habe schon einige Rezepte mit der Erdnussbutter ausprobiert, ob nun aufs Brot oder mit Obst verspeist, sie schmeckt einfach nur lecker. Besonders gerne mag ich sie auch zu Pancakes oder Waffeln, hier noch 2 Rezepte:
Gefrorene Erdnussbutter-Schoko Cups oder Bananeneis mit Erdnussbutter selbstgemacht

Fitnessguru Produkte im Test - Review 2, Gefrorene Erdnussbutter-Schoko CupsFitnessguru Produkte im Test - Review 2, Bananeneis mit Erdnussbutter selbstgemacht

Ich habe creamy und crunchy getestet, mein Favorit ist die cremige Peanutbutter auf dem Brot und im Kuchen oder Muffin die Crunchy. Der Preis liegt bei 7,90 Euro und ist nicht gerade günstig, aber lohnenswert.

Hier gehts zum Produkt

Workoutlog

Ich hatte bereits in meinem ersten Fitnessguru Review über dieses Workoutlog gesprochen, dieses mal habe ich es noch in schwarz bestellt, da Marcus auch unbedingt eins haben wollte.

Wir sind wirklich sehr zufrieden damit, können jederzeit unsere Fortschritte festhalten und ausserdem fällt es wesentlich leichter die Übersicht zu behalten, da wir bis jetzt immer nur auf Zetteln bzw. kleinen hässlichen Blogs geschrieben haben. Wem es wichtig ist, sein Training zu dokumentieren, sollte es sich auf jeden Fall anschaffen UND es sieht einfach super stylisch aus.

  • Größe ist A5, das Buch hat 200 Seiten
  • der Workout Planner hilft dir, deine Fortschritte festzuhalten, man kann z.B. folgendes eintragen: Datum, Motivation, Studio, was hast du am Tag gegessen, ob du Cardio gemacht hast und für mich das Wichtigste, wie sieht mein Krafttraining aus (Übung, Kg, Wiederholungen etc.)
  • auf der Fitnessguru Website wird das Workout Log in pink und schwarz angeboten, der Preis beträgt ohne Versand 18,90 €, nicht gerade günstig, aber für jemanden der seine Fortschritte sehen möchte absolut empfehlenswert

Hier gehts zum Shop

One Whey Isolat in der Geschmacksrichtung Rocky Road

Das Isolat ist ein ultra-reines Protein, welches völlig frei von Laktose, Kohlenhydraten und Fett ist. Der große Unterschied zum normalen One Whey besteht darin, dass das Isolat frei von Kohlenhydraten und Fett ist.

Nährstoffe auf 30g:
– 104 Kalorien
– 26g Protein

Ich habe endlich nach vielem herumprobieren eine meiner Lieblings-Geschmacksrichtungen gefunden, es schmeckt ein wenig nach Stracciatella, aber auch nussig. Ich hatte mir einige Proben bestellt, da ich erst sicher gehen wollte, welches mir schmeckt.

Fruchtige Geschmacksrichtungen sind überhaupt nicht mein Ding. Jetzt bin ich geschmacklich und von den Werten her sehr zufrieden und werde mir eine große Packung bestellen. Ich kann euch nur empfehlen, die Probepackungen von Fitnessguru zu testen. Um dann zu entscheiden, welches Isolat oder One Whey am besten schmeckt und man sich dann auch eine große Packung kaufen kann. Hier gehts zu den: Proben.

Ein Rezept für Waffeln mit dem Isolat „Rocky Road“ findet ihr hier

Fitnessguru Produkte im Test - Review 2, Waffeln mit dem Isolat "Rocky Road"

One Whey Isolat in der Geschmacksrichtung Peanutbutter

Nährstoffe auf 30g:

– 104 Kalorien
– 26g Protein

Persönlich finde ich ihn ganz lecker, Peanutbutter ist für mich eine gute Alternative zu Vanille und Schoko (welche ich sonst immer nehme). Somit stille ich damit auch meinen Hunger auf Süßes.

Ich würde mir von dem Peanutbutter Isolat jedoch keine große Packung kaufen, da es für mich zu intensiv nach Erdnussbutter schmeckt und auch irgendwie zu süß, bzw. im Nachgeschmack künstlich schmeckt.
Hier gehts zu den: Proben.

 

One Amino in der Geschmacksrichtung Birne und Apfel

Einen ausführlichen Blogpost zu diesen beiden Geschmacksrichtungen und wozu Aminosäuren gut sind findest du hier: Aminosäuren von Fitnessguru

Fitnessguru Produkte im Test - Review 2, Aminosäuren von Fitnessguru

Fitnessnoodles – Kalorienfreie Nudeln

Als ich die Fitnessnudeln zum ersten Mal bei Instagram gesehen habe, war ich gleich neugierig, denn das Produkt verspricht „kalorienfrei“ zu sein. Klar dachte ich mir gleich das kann nicht sein, wie soll das funktionieren, wie soll das schmecken?

Nachdem ich einiges über die Nudeln bei anderen Bloggern gelesen hatte, stellte ich nur geteilte Meinungen fest, die einen sagten widerlich, fischiger Geschmack, glitschig. Die anderen sagten, mit der richtigen Sauce super lecker und eine tolle Alternative zu normalen Nudeln.

Also musste ich sie bestellen und selbst ausprobieren. Ich bin ja der absolute Pasta-Freak und könnte mich jahrelang nur von Pasta ernähren, ebenso liebe ich Glasnudeln. Also hier nun meiner erster Eindruck:

Fitnessguru Produkte im Test - Review 2, Fitnessnoodles - Kalorienfreie Nudeln

Die Nudeln sind in einer Folie verschweißt und als kleine Pakete verpackt, diese müssen zuerst entknotet werden. Gesagt getan! Dann habe ich sie in ein Sieb gegeben und kräftig mit Wasser abgespült. Ich habe den Geruch als nicht so fischig wie manch anderer empfunden, aber vielleicht weil ich schon darauf vorbereitet war.

Aus den Nudeln habe ich dann eine schöne asiatische Pfanne gemacht und muss sagen, dass ich sie als eine echte Bereicherung für eine LowCarb Ernährung sehe, Mädels die gerne abnehmen wollen und abends auf Kohlenhydrate verzichten wollen, werden sich über diese Nudeln freuen, ihr braucht aber in jedem Fall eine gute Sauce dazu, da die Nudeln ansonsten absolut geschmacksneutral sind.

Die Konsistenz ist schwer zu beschreiben, sie sind härter als Glasnudeln, ein bisschen gummiartig. Eine Packung soll für 2 Personen reichen, äähhhh naja in unserem Fall nicht wirklich, wir essen gerne viel, also gab es für jeden eine Packung.

Was mir noch sehr wichtig ist zu sagen, Nahrung soll den Körper eigentlich mit wichtigen Inhaltsstoffen versorgen, dass machen diese Nudeln nicht, da sie kalorienfrei sind, findet ihr auch keine Nährstoffe die eurem Körper besonders gut tun, sie füllen den Magen, man hat bei einer LowCarb Ernährung nicht das Gefühl auf Nudeln zu verzichten. Aber das wars dann auch schon.

Ich esse sie einmal alle 2 Wochen und versuche immer wieder neue Kreationen zu finden. Eine Packung kostet 1,90 Euro.

+ Ohne Kohlenhydrate, Fett oder Laktose
+ Sättigend aber kalorienfrei
+ Nimmt Geschmacksverstärker wie Gewürze und Soßen schnell auf

Hier gehts noch zu einem Rezept: Fitnessnoodles in einer Garnelen-Gemüse-Pfanne

Fitnessguru Produkte im Test - Review 2, Fitnessnoodles in einer Garnelen-Gemüse-Pfanne

Zusammenfassung

Ich bin mal wieder super begeistert von meinen Fitnessguru-Produkten. Am meisten freue ich mich immer darüber neue Dinge auszuprobieren, die ich sonst normal wohl nicht ausprobiert hätte. Ich weiß natürlich auch, dass viele Fitnessguru-Produkte einfach sehr teuer sind. Man oft das Gefühl vermittelt bekommt, man müsste alles zu Hause haben.

ABER erstens hilft nicht alles, zweitens schmecken einige Dinge auch gar nicht. Drittens bekommt ihr einige Produkte woanders auch günstiger. Ich selbst bestelle auch nicht alles bei Fitnessguru, sondern auch bei anderen Shops. Ihr müsst für euch selbst herausfinden welches Ziel ihr habt und wie ihr dahin kommt. Welche Produkte können euch den Alltag erleichtern, bei welchen folgt ihr nur einem Trend.

Ich finde es zum Beispiel super, bei Fitnessguru Proben zu bestellen, ich betone das ja sehr oft, aber auch nur, weil ich selbst schon festgestellt habe. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und nur weil jemand anders sagt, es schmeckt Hammer, muss ich das nicht auch so empfinden.

Also probiert’s doch mal aus und lasst mich wissen wie es euch gefällt, falls ihr Fragen habt könnt ihr gerne einen Kommentar hinterlassen und ich versuche alles zu beantworten.

* enthält Werbung wegen Produktplatzierung
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares