Overnight-Oats – Haferflocken über Nacht eingeweicht

Overnight-Oats - Haferflocken über Nacht eingeweicht

Overnight-Oats – Haferflocken über Nacht eingeweicht

Zubereitung: leicht | Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten für Overnight-Oats – Haferflocken über Nacht eingeweicht:

  • 3 EL Naturjoghurt (ich nehme meistens den mit 1,5%, du kannst aber auch Magerjoghurt etc. nehmen)
  • 2 EL Milch (deiner Wahl)
  • 40-50g Haferflocken
  • Weintrauben (jedes andere Obst)
  • Nüsse (z.B. Mandeln oder Walnüsse etc.)

Rezept:

  1. Vermenge den Naturjoghurt, die Milch und die Haferflocken und gib die Masse in ein schönes Glas, bereite alles am Abend zu. Stelle das Glas über Nacht in den Kühlschrank, so können die Haferflocken schön durchziehen.
  2. Am nächsten Morgen holst du das Glas aus dem Kühlschrank und gibst Obst deiner Wahl on Top auf die Overnight-Oats, ich habe mich in diesem Fall für Weintrauben entschieden
  3. Um noch ein bisschen Crisp in dein Frühstück zu bekommen, streue ein paar Nüsse deiner Wahl über die Weintrauben
  4. Overnight-Oats – Haferflocken über Nacht eingeweicht genießen! Guten Appetit!

Tipp:
Du kannst selbstverständlich jedes Obst nehmen, finde heraus welche Kombinationen dir am besten schmecken.

Hier findest du weitere tolle Frühstücksrezepte, welche gesund und leicht zuzubereiten sind: 
Frühstücksrezepte

Wenn dir dieses Rezept “Overnight-Oats – Haferflocken über Nacht eingeweicht” gefällt, würde ich mich sehr über ein “Like” freuen. Egal ob du es bei Pinterest als Pin merkst oder es auf Facebook teilst. Auch wenn du das Rezept nachmachst, freue ich mich riesig darüber, wenn du mich auf Instagram mit @tiffysdiary und #inspiration4fitness verlinkst und ich deine Kreation sehen kann.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

0Shares